• kindberg blumen zunftbaum
  • Kindberg_2

Region

config

Kindberg befindet sich in der östlichen Obersteiermark inmitten einer Wiesen- und Waldreichen Landschaft. Der Name Kindberg geht auf die Herren von Chindeberc um 1170 zurück. Das Wahrzeichen der Stadt ist der sogenannte Kindberger Zunftbaum, der eine Höhe von rund 24 Metern hat, und somit zu den größten seiner Art zählt. Nähere Informationen dazu finden Sie auch unter dem Menüpunkt Kulturelles.

Die Stadt ist insbesondere durch seine große Branchenvielfalt bekannt .

Die Innenstadt von Kindberg wird durch sein einmaliges Altstadtflair und einem Ambiente zum Wohlfühlen von den Besuchern geschätzt. In den teilweise aufwendig restaurierten Bürgerhäusern, sind eine Vielzahl von vielseitigen Dienstleistern und Einzelhandelsbetrieben angesiedelt, die sich durch eine hohe Qualität der Ware und einer individuellen Beratung auszeichnen. Die vielen traditionellen Konditoreien und Cafés in der Altstadt laden zum Verweilen ein.  

Unter anderem hat sich aus den Kindberger Betrieben vor über 25 Jahren die Kindberger Werbegemeinschaft gegründet - ein Verein mit über 80 Mitgliedern, der die Kaufkraft in der Stadt halten möchte und ganzjährig verschiedene Feste und Aktionen für seine Besucher und Gäste in Kindberg veranstaltet.


Auch der Industriesektor hat in der Stadtgemeinde etwa durch die voestalpine Tubulars, oder die Firma Hilitech und viele weitere einen hohen Stellenwert.


Hohe Lebensqualität wird Jung und Alt unter anderem durch ein Ärztezentrum, umfassenden Kinderbetreuungsmöglichkeiten, sowie einem vielseitigen Bildungsangebot ermöglicht.

Zahlen & Fakten

                                                                                   

Fläche: 90,52 km²                 
Einwohner: ca. 8.700                                                                   
Höchster Punkt:
Schwarzkogel (1448 m)                               

Ortsteile: 12 (Kindberg, Kindtal, Kindbergdörfl,  Aumühl, Hadersdorf, Leopersdorf, Jasnitz, Allerheiligen, Sölsnitz, Wieden, Edelsdorf, Mürzhofen)                         

Weitere Infos auf der Homepage der Stadtgemeinde.