• Kultur1_Felbermair
  • Kultur2_Kalvarienberg
  • Kultur3_Georgiberg

Aktivitaeten

config

Die St. Ulrichskirche in der Gemeinde Stanz ist ein gotisches Bauwerk, das durch Otto von Stubenberg um 1450 errichtet wurde. Eine Besonderheit in der Kirche ist die Rückseite des Altars, wo sich ein uraltes heidnisches Symbol - das Sonnenrad - befindet.
Die Kirche wird auch als ein besonderer Kraftort angesehen. Bereits die Kelten haben diesen außergewöhnlichen Energieort gekannt. Es kreuzen sich fünf Planetenlinien und eine Wasserader. Neben der Kirche gibt es den gleichnamigen Brunnen, der von Franz Krammer gestaltet wurde.
Auch die eisernen Votivfiguren und der begehbare Glockenturm machen einen Besuch zu einem besonderen Erlebnis.
Es sind auch Führungen möglich.

Weitere Informationen und Führungen bei Hubert Rosegger unter +43 (0) 676 83 60 56 235